Business Intelligence Manager

Welche Aufgaben hat ein Business Intelligence Manager?

Ein Business Intelligence Manager ist verantwortlich für die Datenerfassung. Des Weiteren wird unter dem Begriff Business Intelligence die Gesamtheit von Managementgrundlagen wie z.B. Wissensmanagement oder Customer-Relationship-Management zusammengefasst. Er übernimmt die permanente Datenpflege und Anpassung an ein sich veränderndes Umfeld.  Ein Business Intelligence Manager führt Markt- und Kundenanalysen durch. Zu den Aufgaben zählen ebenfalls die Konzeption, die Modellierung, und die Realisierung der Data Warehouse Architektur. Ebenso ist er für die Weiterentwicklung und Administration der Business Intelligence Plattform zuständig.

Anforderungen an einen Business Intelligence Manager:

Vorausgesetzt ist ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschaftsinformatik oder der Betriebswirtschaftslehre. Ein Business Intelligence Manager verfügt über eine hohe Affinität für IT-technische Fragestellungen. Er konnte im besten Fall schon Erfahrungen mit einer Business Intelligence Software sammeln. Betriebswirtschaftliche Zusammenhänge und Prozesse erkennt der Business Intelligence Manager schnell. Starke analytische und kommunikative Fähigkeiten, sowie eine strukturierte Arbeitsweise runden sein Profil ab.

Ausprägungen:

  • Business Analytics Manager
« Zum Glossar