Recruiter

Welche Aufgaben hat ein Recruiter?

Ein Recruiter findet im Auftrag eines Unternehmen neue Mitarbeiter und arbeitet somit in der Personaldienstleistung. Er betreibt viel Networking und führt Telefoninterviews sowie Vorstellungsgespräche. Er sucht aktiv nach Kandidaten und legt diese in einem sogenannten Talentpool an. Seine Aufgaben definieren sich ebenso im Formulieren und Schalten von Stellenanzeigen, sowie der Durchsicht von Bewerbungsunterlagen und dem darauf folgenden Pre-Screening.

Anforderungen an einen Recruiter:

Ein Recruiter sollte ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im kaufmännischen Bereich (vorzugsweise im Personalbereich), oder eine vergleichbare Ausbildung mitbringen. Idealerweise kann er Berufserfahrungen in der Personaldisposition bzw. in der Rekrutierung vorweisen. Zu seinen Stärken zählen eine zuverlässige, eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise und sehr gute Kommunikationsfähigkeiten. Hinzu kommen gutes Organisationsvermögen und eine hohe Eigenmotivation. Er kennt sich sehr gut mit den MS-Office-Programmen, und  mit Bewerberdatenbanken aus. Gute Englischkenntnisse, Belastbarkeit und Stressresistenz runden das Profil ab.

Ausprägungen:

  • Junior Recruiter
  • Senior Recruiter
Synonyme:
Personaldisponent,Personalvermittler
« Zum Glossar