Recruiter (Definition)

Was macht man im Recruiting?

Ein Recruiter findet im Auftrag eines Unternehmen neue Mitarbeiter für dessen offene Vakanzen. Das heißt er arbeitet in der Personaldienstleistung. Darüber hinaus betreut er den gesamten Recruiting-Prozess. Hierzu zählt die Vertragsunterzeichnung der Stelle. Zusätzlich betreibt er viel Networking. Er führt Telefoninterviews und Vorstellungsgespräche. Er sucht aktiv nach Kandidaten. Diese legt er in einem sogenannten Talentpool an. Zu seinen Aufgaben gehören das Formulieren und Schalten von Stellenanzeigen. Außerdem kümmert er sich um die Durchsicht von Bewerbungsunterlagen und das darauf folgenden Pre-Screening.

Wie arbeitet ein Recruiter? 

  • Definition & Schalten von Stellenanzeigen
  • Durchsicht der Bewerbungsunterlagen & Pre-Screening
  • Proaktive Suche und Direktansprache von Kandidaten über z.B. berufliche Netzwerke
  • Ansprechen des Netzwerks 
  • Führung von Vorstellungsgesprächen 
  • Begleitung des Bewerbungsprozesses zwischen Kunde und Kandidat

Was muss man als Recruiter mitbringen?

Ein Recruiter sollte ein erfolgreich abgeschlossenes Studium in den Bereichen Human Ressources, BWL, Geisteswissenschaften oder Psychologie mitbringen. Ebenso sind auch eine Ausbildung im kaufmännischen Bereich oder vergleichbare Alternativen möglich. 

Welche Fähigkeiten sind besonders wichtig? 

Idealerweise kann er Berufserfahrungen in der Personaldisposition bzw. in der Rekrutierung vorweisen. Überdies zählen zu seinen Stärken:

  • Zuverlässigkeit & Eigenverantwortlichkeit
  • Strukturierte Arbeitsweise
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Gutes Durchhaltevermögen
  • Hohe Eigenmotivation

Außerdem sollte der Recruiter ein hohes Zahlenverständnis, Wissen über Recht, Datenschutz und Arbeitsrecht aufweisen. Zudem kennt er sich sehr gut mit den MS-Office-Programmen und Bewerberdatenbanken aus. 

Des Weiteren sind ein hohes Maß an Menschenkenntnis und Empathievermögen von Vorteil. Recruiter kommunizieren mit vielen verschiedenen Zielgruppen und Persönlichkeiten. Aus diesem Grund sollte ihnen das Anrufen und Ansprechen von fremden Personen leicht fallen. Denn sie gehen ständig auf neue Kunden und Kandidaten zu. Folglich runden Belastbarkeit, Stressresistenz und gute Englischkenntnisse das Profil ab. 

Ausprägungen:

  • Junior Recruiter
  • Senior Recruiter

 

Verwandte Artikel:

Synonyme
Personaldisponent