Talent Tree hat eine neue Kollegin! Und wir freuen uns sie euch bei einem sympathischen Q & A Interview vorzustellen. Herzlich willkommen, Larissa!

Was reizt Dich daran, für TT zu arbeiten? 

Ich kann mir meine Arbeit selbst einteilen und mir meine Herangehensweise eigenständig erarbeiten. Ich lerne hier sehr viel über meine ganz persönliche Arbeitsweise, gerade weil nicht alles strikt vorgegeben wird. Kollegen lernen von Kollegen. Dabei macht es keinen Unterschied, ob ein Werkstudent als Lehrkraft fungiert oder die langjährige Arbeitskraft in Festanstellung. 

Hier kann ich meine ganz persönlichen Stärken und Talente mit einbringen und mich beispielsweise bei der Erstellung von Blogeinträgen in meiner Leidenschaft zum Journalismus ausleben.

Der Begriff Lachkultur hat zudem seinen Mythos verloren. Hier wird er gelebt. 

Was sind Deine Aufgaben bei TT?

Sowohl die Kandidaten-Suche, als auch deren Qualifikation in Form von Telefoninterviews, Lebenslauf-Analyse und die finale Kommunikation an den Kunden. 

Dazu gehört auch das Zeitmanagement und die Koordination von Vorstellungsterminen, sowie regelmäßige Absprachen mit dem jeweiligen Kunden.

Was machst Du zum Ausgleich zur Arbeit?

Mit meinen Arbeitskollegen auch mal länger bleiben, um die Büro-Küche für einen gemütlichen Kochabend zum gemeinsamen privaten Austausch zu nutzen.

Zudem bin ich eine leidenschaftliche Läuferin und Sängerin. Diesen Aktivitäten versuche ich jeweils zwei Mal in der Woche nachzukommen.

Was bringt Dich täglich zum Lächeln? 

Die kleinen Dinge im Leben: Ein glückliches Gegenüber. Gutes Essen, guter Wein. 

Wo möchtest Du TT in 5 Jahren sehen? 

Als angesehenen Marktführer in München und Umgebung für Personalvermittlung im Start-Up-Bereich mit einem zweiten Standort im Norden Deutschlands.