Talent Tree hat eine neue Kollegin! Und wir freuen uns sie euch bei einem sympathischen Q & A Interview vorzustellen:

Hey Marina, schön, dass Du unser Team bereicherst: Was reizt Dich daran, für TT zu arbeiten?

Hi, danke. Ich freue mich zum Team dazu zu gehören und fühle mich auch sehr wohl in meiner Position als CEO Referentin & Business Developerin.

Mich reizt die Vielschichtigkeit des Peoplebusinesses: spannende Kandidaten, interessante Interviews, zukunftsorientierte Unternehmen – da lerne ich täglich dazu und vernetze Menschen miteinander. Dazu zählt auch der Austausch mit unserem eigenen Team: Wir haben Spaß und lachen wahnsinnig viel, unternehmen oft privat etwas, sind alle sportlich und ernähren uns bewusst.

Jeder kann sein, wie er ist. Wir haben Freiheiten, wie wir arbeiten wollen und es ist einfach entspannt. Da kann man auch mal für eine kurze Auszeit in unserem tollen Hipster-Büro mit Sofas und Lounge-Fläche chillen und wird dabei nicht gleich schief angeschaut.

Ich war bei meinen vorherigen Tätigkeiten stets auf der Suche nach deren Sinnhaftigkeit und für mich habe ich die nun in der jetzigen Tätigkeit gefunden: Zum einen sind wir Marktführer in der zukunftsorientierten CleanTech-Branche und zum anderen unterstützte ich Unternehmen/Start Ups sowie Talente nachhaltig zusammen zu arbeiten.

Was sind Deine Aufgaben bei TT?

Als CEO Referentin & Business Developerin habe ich vielseitige Aufgaben: Zum einen rekrutiere ich ebenfalls (am liebsten dabei C-Level), zum anderen unterstütze ich unseren CEO, Julian beim Daily Business. In zukunftsorientierter Hinsicht schmieden wir Pläne und Strategien wie wir Talent Tree nachhaltig weiterentwickeln.

Zusätzlich kümmere ich mich auch um unsere Social Media-Kanäle und bin Feel-Good-Managerin: Bei uns sollen sich alle wohlfühlen und gut zusammen arbeiten können.

Was machst Du zum Ausgleich zur Arbeit?

Als ausgebildete Yoga-Lehrerin ist mir Yoga und Meditation sehr wichtig, daneben gehe ich gerne laufen und liebe Body Pump Stunden in meinem Fitnessstudio (zum Leid meiner Kollegen, die müssen mein Gejammer über meinen Muskelkater ertragen ;-). Mir ist Zeit mit meinen Freunden ebenfalls wichtig.

Was bringt Dich täglich zum Lächeln?

Generell bin ich ein fröhlicher Mensch und lache gerne, vor allem auch mit dem Team zusammen, demnach muss ich lächeln, wenn mir mal wieder auffällt, wie stark unser Team eigentlich ist und wie schön es ist, dass wir uns gegenseitig auffangen, wenn mal etwas wirklich blöd läuft.

Dann natürlich, wenn ich das bestimmte „perfect match Gefühl“ bei einem Kandidaten und einem Unternehmen habe und das Grinsen von Julian, wenn ein Deal geclosed wurde – unbezahlbar.

Wo möchtest Du Talent Tree in 5 Jahren sehen?

Als Business Developerin habe ich da natürlich ein klares Bild vor Augen: Unter den Top Headhuntern für Start Ups im CleanTech/Tech-Bereich und mit einer großen Bekanntheit für seine Zuverlässigkeit und persönliche Kommunikation.

Zudem wird Talent Tree aus einem gereiften Team mit ca. 15 Mitgliedern bestehen, die genauso Spaß an der Arbeit und im Team haben wie es momentan der Fall ist. Dafür werde ich auf jeden Fall mein Bestes geben.