Executive Search (Definition)

Was versteht man unter Executive Search?

Executive Search Spezialisten begleiten Unternehmen über alle Recruiting-Phasen hinweg über die ganze Wertschöpfungskette. Dabei geht es vor allem um die Suche nach besonderen Talenten oder hochrangigen Führungskräften. Beide Seiten – Auftraggeber und Kandidat – werden entlang des kompletten Prozesses intensiv betreut. 

Auf Grund von hohen Kosten, die durch freie Schlüsselpositionen in Unternehmen entstehen, ergeben sich Vorteile für Executive Search Berater. Denn diese sorgen für eine rasche Nachbesetzung von Führungspositionen oder Spezialisten-Stellen. Dabei geht es um eine exakte, auf das Profil treffende Suche und Besetzung. 

Folglich arbeiten Executive Search Berater extrem selbstständig. Schließlich bekommen sie vom Auftraggeber ein bestimmtes Anforderungsprofil. Darüber hinaus werden gegenseitige Erwartungen, wie Erfahrungen und Qualifikationen seitens der Kandidaten geklärt. Darauf basierend machen sich die Berater auf die Suche. Anhand von Datenbanken, den bekannten Bewerbern und dem Pool an Talenten kümmern sich die Berater um die Kontaktaufnahme zu Kandidaten. Wenn diese überzeugend auf den Executive Search Berater wirken, wird der Kontakt zum Auftraggeber aufgenommen. Folglich hat der Berater seine Aufgabe erfüllt, wenn es für beide Parteien passt. Dabei sollte das gegenseitige Vertrauensverhältnis und die exklusive Beziehung zwischen Auftraggeber und Kandidat im Mittelpunkt stehen.

 

Verwandte Artikel: