Im heutigen Interview stellen wir Michele Rossouw vor. Sie ist seit über einem Jahr bei Talent Tree Recruitment Consultant und unterstützt dort tagtäglich Kunden und Kandidaten, hauptsächlich im Tech-Bereich. Im Interview gibt sie einen internen Einblick und beschreibt, wie man in der Recruiting-Beratung erfolgreich wird. 

Was zeichnet dich aus?

Eindeutig mein Sinn für Humor. Mir ist es wichtig mit Spaß an Themen heranzugehen. Außerdem habe ich ein gutes Durchhaltevermögen, denn Recruiting ist wie eine Achterbahn, bei der es schnell hoch, aber auch wieder runter gehen kann. Wichtig ist es auch mal Tiefen gut abwarten zu können.

Welche Qualifikationen sind aus deiner Sicht entscheidend, um in der Beratung, speziell im Recruiting, erfolgreich zu sein?

Aus meiner Sicht ist es am wichtigsten sich schnell in neue Themen und Bereiche einzuarbeiten und immer neugierig zu bleiben. Es kommt vor allem auf persönliche Kompetenzen, wie Empathie und Kommunikationsstärke an – weniger auf spezielle fachliche Qualifikationen.

Was sind aus deiner Sicht besondere Chancen, sie sich für Unternehmen durch Einbeziehung externen Berater bieten?

Die Chance, Themen aus einem anderen Blickwinkel zu sehen. Wir kennen den Markt und wissen, was bei den Kandidaten ankommt und was nicht gut ankommt. Außerdem wissen wir genau, wie man sie schnell identifiziert, anspricht und schließlich überzeugt. 

Warum arbeitest du gerne bei Talent Tree?

Wir haben ein super Team Gefühl und unterstützen uns gegenseitig, sei dies fachlich oder persönlich. Es ist auch spannend so eng mit so vielen unterschiedlichen innovativen Startups zu arbeiten – Man bekommt ein Gefühl, wie die Zukunft aussehen kann, und dadurch wird man optimistischer. 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Michele für ihre Zeit. Kontaktiert die Recruiterin gerne bei Bedarf.