Bindeglied zwischen Kunden und Kandidaten – Melina ist seit eineinhalb Jahren bei Talent Tree an Bord und macht Menschen aus den Bereichen Finance, Sales & Marketing über jegliche Hierarchieebenen hinweg glücklich. Im Interview gibt Melina Insights in ihre Arbeit bei Talent Tree und erzählt, warum es sich lohnt beim Thema Recruiting externe Berater hinzu zu ziehen.

Kannst du dich bitte kurz vorstellen Melina? 

In meiner Position begleite und berate ich täglich nationale sowie internationale Unternehmen, Führungs- und Fachkräfte auf ihrer beruflichen Journey.  Dabei sehe ich mich als wichtiger Kommunikationspartner sowohl auf Kandidaten- als auch Kundenseite. Mein Fokus liegt dabei unter anderem in den Bereichen Finance, Sales & Marketing über jegliche Hierarchieebenen hinweg. Menschen glücklich zu machen – Nicht „nur“ mit einem Job, sondern vielmehr mit einer Herausforderung, die immerhin mindestens 40 Stunden ihrer jeweiligen Woche einnimmt. Das ist viel Lebenszeit. Zu viel, um sie zu unzufrieden und ineffektiv zu erleben. Das bedeutet mir viel. Denn der Job – wir wissen es alle – beeinflusst unser Leben und nicht zuletzt unser Stimmungsbild positiv oder auch negativ. Ich will dabei für einen langfristigen und vor allem positiven Impact sorgen. Sowohl auf Unternehmens- als auch Kandidatenseite – darin liegt meine tägliche Motivation.

Was zeichnet dich aus (privat und beruflich)? Wo liegen deine einzigartigen Stärken?

Ursprünglich komme ich tatsächlich aus der Medien- und Kommunikationsbranche. Ich war und bin es gewohnt, gerade knifflige Projekte unter Zeitdruck umzusetzen, mich nicht lange von Rückschläge beeinflussen zu lassen sondern daraus meine Motivation zu ziehen. Ein geht nicht, gibt es bei mir nur sehr ungern und auch nur dann, wenn wirklich alle Möglichkeiten ausgereizt und jeder Stein mehrfach umgedreht wurde. Ich bin ein sehr direkter Charakter, es ist mir essentiell wichtig, dass meine Kunden genau wissen, woran sie sind und gleichermaßen gilt das für meine Kandidaten. Eine respektvolle und fruchtbare Zusammenarbeit kann meiner Meinung nach nur durch Ehrlichkeit sowie eine offene Kommunikation entstehen und langfristig bestehen.

Welche Qualifikationen sind aus deiner Sicht entscheidend, um in der Beratung, speziell im Recruiting erfolgreich zu sein?

Ich denke grundlegend im Recruiting ist ein einzigartiges Fingerspitzengefühl. Es reicht nicht aus, in einem Kandidateninterview benötigte Qualifikationen und Fähigkeiten schlichtweg abzuhaken, sondern Zwischentöne herauszuhören und auch inmitten der Zeilen zu lesen, dort zu hinterfragen, wo es kneift. Das gilt übrigens auch auf der Kundenseite. Fernab von der Besprechung des jeweiligen Wunschprofils auf dem Blatt Papier, sind es immer wieder dieselben Momente in denen man spürt: Wer ist dieser Kunde, wer sind die Menschen dahinter? Wie tickt das Unternehmen im Kern und welche Mitarbeiterin/welchen Mitarbeiter brauchen sie demnach tatsächlich? Braucht ein individueller Kunde oder Kandidat intensive Führung und Beratung oder nur hier und da einen Anstoß? Wichtige Parameter, die maßgeblich für unseren gemeinsamen Erfolg sind.

Nicht selten unterscheidet sich Vorstellung und Realität dann in der Praxis essentiell. Für diese intensiver Beratung sowie das dazugehörige Feingefühl schätzen uns unsere Kunden und das macht Talent Tree wiederum zu dem qualitativ hochwertigen Personalberater, der wir sind.

Was sind aus deiner Sicht besondere Chancen, die sich für Unternehmen durch Einbeziehung externen Berater bieten?

Auch hier kann ich mich gänzlich auf oben genannte Qualifikationen beziehen. Eine externe Beratung nimmt ein Unternehmen in Einzelheiten und Details noch einmal anders wahr, kann objektive Orientierung, Anleitung und Bewertung zu Variablen bieten, die oftmals von unternehmensinternen Mitarbeitern anders wahrgenommen werden. Wir kennen den Markt, unsere Kandidaten ebenso wie unsere Kunden und damit auch die individuellen Herausforderungen, Möglichkeiten und Chancen.

Oft erleben wir bereits in unseren Briefings, Gesprächen oder auch im Verlauf des Prozesses die Erkenntnis auf Unternehmensseite, dass unterschätzte Variablen plötzlich enorm an Gewicht gewinnen um tatsächlich DEN “Perfect Match” zu finden oder, dass der Perfect Match plötzlich ein ganz anderer ist als ursprünglich und theoretisch angenommen. Eine gemeinschaftliche Reise, die gleichermaßen sowohl für uns als Berater als auch für unsere Kunden immer wieder absolut spannend und gewinnbringend ist.

Warum arbeitest du gerne bei Talent Tree? Was macht aus deiner Sicht Talent Tree einzigartig?

Bei uns stehen Menschen im Mittelpunkt unseres Handelns. Wir stehen nicht für „generalistische Massenware“ sondern für Unikate. Wir sind davon überzeugt, dass funktionierende Organisationen nur dann entstehen und langfristige Erfolge feiern, wenn die richtigen Menschen am richtigen Ort zusammenfinden. Wir sind dafür zuständig diese aufzuspüren, zu erkennen, entsprechend an die Hand zu nehmen und zusammenzuführen.

Ankommen, und den jeweils anderen zum besten seines Selbst zu befähigen und zu motivieren, gemeinsam aneinander aber vor allem miteinander zu wachsen, Tag für Tag. Fast wie die perfekte Romanze – im Bestfall auf Lebenszeit ;-).

Vielen Dank für diese spannenden Einblicke Melina. Falls ihr Fragen haben solltet, kontaktiert Melina gerne direkt.